Jugendarbeit in Horgenzell 

Die Jugend ist die Basis eines jeden Vereins. Denn nur durch den Nachwuchs ist der Fortbestand eines Vereins gesichert. Ein zentraler Punkt beim Musikverein Horgenzell ist deshalb die musikalische Jugendausbildung.

Es wird dabei nicht nur das musikalische Können gefördert, sondern besonders auf Spaß, Freude und natürlich auf das soziale Miteinander Wert gelegt.

Jedes Jahr wird den Kindern an einem Informationsabend die Möglichkeit geboten, die Bereiche der Früherziehung, Blockflöte und die einzelnen Instrumente zu beschnuppern.

Ziel ist es, den Kindern eine aktive Teilnahme am Vororchester, der Jugendkapelle und schließlich im Musikverein zu ermöglichen.

Zuständig für die Jugendausbildung ist der Förderverein Musikverein Horgenzell e.V.

Ablauf der Jugendausbildung im Musikverein Horgenzell

  • Bei der musikalischen Früherziehung sollen Kinder einen altersgerechten Zugang zur Musik finden.
    Alter: ab 5 Jahre
    Dauer: 2 Jahre
  • Der Blockflötenunterricht folgt aufbauend auf die musikalische Früherziehung. Hierbei wird genauer auf Rhythmik, Notenlehre und musikalische Begriffe eingegangen um eine optimale Voraussetzung für das spätere Erlernen eines Instrumentes zu erreichen.
    Alter: ab 7 Jahre
    Dauer: 2 Jahre
  • Bei der Instrumentalausbildung erlernen die Jugendlichen ihr gewünschtes Instrument. Nach ungefähr 2 Jahren wird das Vororchester besucht, welches das Erlernen einfacher Stücke und erste Erfahrungen im Zusammenspiel mit Anderen zum Ziel hat. Daraufhin findet der Wechsel in die Jugendkapelle „Die Vier“ statt, in welcher die Jugendlichen bis zur Vollendung des 17. Lebensjahres aktiv teilnehmen.
    Mit 16 Jahren und der erfolgreichen Absolvierung der D1- und D2 Lehrgänge, können die Jugendlichen zusätzlich aktiv in dem Musikverein Horgenzell teilnehmen.
    Alter: ab 9 Jahre
    Dauer: ca. 5 Jahre

Jugenkapelle "Die Vier" 2017Die Jugendkapelle "DIE VIER"

Jugendkapelle "Die Vier" & Vororchester

Die Jungmusikanten des Musikvereins haben von Anfang an schon die Möglichkeit mit anderen Jugendlichen zusammen zu musizieren und gemeinsam Zeit zu verbringen. Dazu haben drei Vereine der Gemeinde Horgenzell (Wilhelmskirch, Hasenweiler & Horgenzell) und der Musikverein Schmalegg schon vor vielen Jahren eine gemeinsame Jugendkapelle gegründet, die den passenden Namen „Die Vier“ trägt. Der Beitritt der Jungmusikanten aus Zogenweiler zur Jugendkapelle im Jahr 2016 führte aber nicht zu einer Namensänderung sondern zu einer voll besetzten Jugendkapelle. 

Seit ein paar Jahren gibt es auch ein gemeinsames Vororchester, in dem die Jungmusikanten auch schon vor der, für die Jugendkapelle notwendige, D1 Prüfung gemeinsam musizieren können. Neben den wöchentlichen Proben am Donnerstagabend gibt es für die Jugendlichen auch lässige Aktionen, wie Grillen oder die legendäre Juka Hütte, auf der sich die jungen Musikanten auf ein am Jahresende stattfindendes Konzert vorbereiten und eine gemeinsame Zeit verbringen.

Aktuell verfügt die Jugendkapelle über ca. 75 Musikantinnen und Musikanten. Im Vororchester spielen zurzeit ca. 40 Jungmusikanten. 

Nach der bestandenen D2 Prüfung folgt die Aufnahme in die Gesamtkapelle des Musikvereins Horgenzell.

logotest 1

logotest 1

Login